Beratungsangebote der Patientenakademie

Beratungsangebote im GVZ Oberzent März 2019
Unter der Rubrik „Patientenakademie“ bieten verschiedene Leistungsanbieter aus dem Gesundheitswesen sowie Organisationen der Freien Wohlfahrtspflege Beratungen, Sprechstunden und Informationsveranstaltungen in den Räumen des GesundheitsVersorgungsZentrums (GVZ) Oberzent an.
Neben medizinischen Inhalten erhalten Sie auch praktische Informationen zu den Themen Reha, Fitness, gesunde Ernährung, Schwangerschaft und Pflege.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Dienstag, 12.03.2019

Beratungsangebote des Diakonischen Werks Odenwald nur nach Terminvereinbarung
                                
14.00-16.00 Uhr: Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für       
                            Menschen mit (drohender) Behinderung, Diakonisches Werk
                            Odenwald
                            Anmeldung: 0160 - 91806985

14.00-18.00 Uhr:                         
    •     Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung (060619650117)
    •     Integrationsfachdienst für Schwerbehinderte Arbeitnehmer
           (060619650121)        
    •     Beratung der Fachstelle Demenz (060619650117)
    •     Beratung der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle
           (060619650115 oder -118)
    •     Erholungshilfe (060619650134)  
 
Mittwoch, 13.03.2019

9.00-11.00 Uhr: Beratungsangebote der AWO Odenwaldkreis
Beraterin: Frau Gabriela Schelski, Dipl. Pädagogin, Tel.: 06061-9423 38
•    Schwangeren/Konflikt –Beratung
•    Mutter/Vater- Kind-Kur Beratung
•    Mobile-Job-Beratung für Frauen

Termin: jeden 2. Mittwoch im Monat (regelmäßig)
              jeden 4. Mittwoch im Monat nur nach Vereinbarung



Donnerstag, 14.03.2019
16.00-17.00 Uhr: Möglichkeiten der stationären Pflege, Azurit Gruppe
                             Jörg Wehrle, Hausleitung, Christine Zink, Pflegeleitung und Team
•    Kurzzeitpflege
•    Verhinderungspflege
•    Vollzeitpflege
•    Möglichkeiten der Finanzierung
•    Was zahlt die Pflegekasse und wie kann ich es abrufen
Ab 17.00 Uhr: Einzelgespräche


Freitag, 15.03.2019
19.30-20.30 Uhr: Qigong und Tai Chi Basics, Robert Stooß
Schnupperkurs im GVZ:  50,-€ für 6 x 60 Minuten    
Inhalte:  Über die Eigenwahrnehmung schaffen wir uns einen Überblick über die aktuell zu bearbeitenden Themen bzw. Beschwerdebilder.
Mittels in Jahrtausenden erprobten Methoden verbessern wir die neurovegetative Regulation und überwinden die Hauptursachen für die Entstehung von Krankheiten: Qi-Mangel, Qi-Stagnation und Qi-Qualität (Gemüt). Durch nachhaltige Übung wird damit Yin-Mangel ausgeglichen und die Gesundheit kann individuell unabhängig gesteuert werden. Der persönliche Glaube und das Weltbild bleiben dabei unangetastet.


Dienstag, 19.03.2019

Beratungsangebote des Diakonischen Werks Odenwald nur nach Terminvereinbarung
                                 
14.00-16.00 Uhr: Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für        
                            Menschen mit (drohender) Behinderung, Diakonisches Werk
                            Odenwald
                            Anmeldung: 0160 - 91806985

14.00-18.00 Uhr:                          
    •     Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung (060619650117)
    •     Integrationsfachdienst für Schwerbehinderte Arbeitnehmer
           (060619650121)         
    •     Beratung der Fachstelle Demenz (060619650117)
    •     Beratung der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle
           (060619650115 oder -118)
    •     Erholungshilfe (060619650134)   
 
Donnerstag, 21.03.2019
10.00 bis 12.00 Uhr: Caritas Zentrum Erbach
         -    Allgemeine Lebensberatung
         -    Schwangerschaftsberatung
         -    Ehe-Familien-und Lebensberatung
         -    Patenschaftsprojekt  „Kinder Willkommen“
         -    Sozialrechtsberatung (z.B. ALGII, Sozialhilfe) Achtung: Keine  
              Schuldnerberatung!
         -    Gesetzliche Betreuung (Beratung, Infogespräche)
        
Jeden 3. Donnerstag im Monat
16.00-17.00 Uhr: Ambulanter Pflegedienst Gugau

Information über die Möglichkeiten der ambulanten Pflege und der Unterstützung von Angehörigen:
 - Grundpflege
 - Verhinderungspflege
 - Hauswirtschaft
 - Hausnotruf

Ab 17.00 Uhr:  Einzelgespräche

Vorschau
Donnerstag, 11. April 2019, 18.00 bis 19:30 Uhr: Trauergruppe
Platz für Austausch, Informationen, Methoden und Impulse bezüglich Trauer. Auch Angehörige von Menschen, die sich suizidiert haben, können das  Angebot nutzen.  Geleitet wird die Gruppe von Ursula Steiger, Diakonisches Werk und
Reinhold Hoffmann, Evangelisches Dekanat Odenwald.
Wir bitten um telefonische Anmeldung unter folgenden Telefonnummern:
Ursula Steiger, Diplom-Sozialarbeiterin, Diakonisches Werk Odenwald
Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle:  06061-9650-118
ursula.steigerfoobar@dw-odwbarfoo.de 
Oder
Reinhold Hoffmann, Pfarrer, Hospizgruppe „Südlicher Odenwald“: 06275-9199889
www.hospizgruppe-odw-sued.de


Wir bitten Sie, sich für die einzelnen Veranstaltungen anzumelden, damit wir entsprechend der Besucherzahlen planen können.


Zentrale GVZ: Telefon 06068/75910-00


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
GesundheitsVersorgungsKooperation Oberzent e.V.
Geschäftsstelle
Dr. med. Alwin Weber, Elke Kessler
Mümlingtalstr. 58
64760 Oberzent
www.gvk-oberzent.de
Telefon: 0171 199 2133