Lebenslauf Bernhard Wagner

Schulische Ausbildung
1983 – 1997    Grundschule; Förderstufe und Gymnasium mit Abschluß Abitur
1993 – 1994    Schüleraustausch an die Wilmington High School, Wilmington, Ohio USA

Wehrdienst
1997 –1998    Grundwehrdienst bei der 2.ABCAbw./Btl.750 in Bruchsal
2006- dato      wiederholte Wehrübungen aktuell im Rang eines Oberfeldarztes

Hochschulausbildung
1999 – 2006           Studium der Medizin an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main
05/2006                  3. Staatsexamen
01/2015-04/2017     Studium akademischer Jagdwirt an der BOKU in Wien

Praktische Erfahrungen
07/2002    Famulatur Innere Medizin, Kreiskrankenhaus Jugenheim
09/2002    Famulatur Unfallchirurgie, BGU Murnau
09/2003    Famulatur konservative Orthopädie, Gemeinschaftspraxis Koch und Axthelm, Seeheim
03/2004    Famulatur Unfallchirurgie, Bezirkskrankenhaus Schwaz, Österreich

04/2005-03/2006    Praktisches Jahr
1. Tertial: Orthopädie, Orthopädische Universitätsklinik  Stiftung Friedrichsheim, Frankfurt am Main
2. Tertial: Chirurgie, Klinikum Johann-Wolfgang-Goethe Universität, Frankfurt am Main
3. Tertial: Innere Medizin, Kantonsspital Winterthur, Schweiz

06/2006 – 08/2006    Klinikum Darmstadt, Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie
09/2006 – 05/2008    Kreiskrankenhaus Bergstrasse, Abteilung für Allgemein-,
                              Unfall- und Gefäßchirurgie
07/2008 – 12/2008    Cappagh National Orthopaedic Hospital Dublin, Irland
01/2009 – 03/2009    Wehrübung Fachsanitätszentrum Kempten    
03/2009 – 11/2009    Klinik für Unfall- und Orthopädische Chirurgie und Sportmedizin des
                              evangelischen Krankenhauses Elisabethenstift Darmstadt
12/2009 – 12/2011    Klinik für Innere Medizin des evangelischen Krankenhauses Elisabethenstift   
                              Darmstadt    
01/2012 – 12/2013    Praxis Dr. Peter Heller, Fischbachtal
01/2014-06/2018      Praxis Bernhard Wagner, Wertach
07/2018                  Hausarztzentrum Bernhard Wagner, Oberzent

Zusatzqualifikation
2006/2007    Höhenmedizinischer Intensivkurs Prof. Bärtsch, Teil 1 und 2, Schweiz
09/2007        Fachkundenachweis Rettungsdienst, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
03/2010        Kurs alpine Rettungsmedizin der ÖGAHM und des ÖAMTC
07/2017        Zusatzbezeichnung Ernährungsmedizin